SV Eintracht Salzwedel 09 e.V.
08.08.2019

Laufen - mit Spaß in der Gruppe


Laufen oder Walking - jeder so gut wie er kann. Sport soll Spaß und Freude machen.
Wenn ihr Lust habt - dann macht einfach mit uns mit.
19.05.2019

Salzwedeler unterwegs in Bad Bevensen und Magdeburg


Wie in jedem Jahr zum Muttertag findet im Rosenbad, Bad Bevensen der Ilmenaulauf
statt. Über 600 Läuferinnen und Läufer gingen bei dem 30. Jubiläumslauf über die Strecken
von 250m (Minilauf) bis zum Halbmarathon an den Start.
Waren zu Beginn einige Höhenunterschiede zu bewältigen, ging es dann immer den Kanal
entlang. Der starke Wind machte die Sportfreunde etwas zu schaffen – trotzdem konnten die
Salzwedeler Läufer mit ihren Ergebnissen zufrieden sein.
9600 Meter
Steffen Jandt 43:50min. Platz 4 Akl
Andreas Schulz 44:26min. Platz 5 Akl
Jörg Kleindienst 47:29min. Platz 6 Akl
Halbmarathon
Judith Matzka 2:09:33 Platz 2 Akl
Am vergangenen Sonntag hieß es für Steffen Jandt und Judith Matzka noch einmal
21,1 km unter die Füße zu nehmen. 9 Brücken waren in Magdeburg bei dem Elbe-Brücken-Lauf zu überqueren. Durch die Wärme sowie die Höhenunterschiede der einzelnen Brücken
war dieses Sportevent ein bisschen mehr als nur anstrengend.
Steffen Jandt konnte in einer Zeit von 1:43:15 in seiner Altersklasse einen tollen 3. Platz
erzielen. J. Matzka überquerte die Ziellinie in 2:14:59, Platz 1 in der Akl.
Im Juni geht es dann für die Eintracht-Läufer zum Uelzener Abendlauf sowie zum
Schlossgartenlauf nach Ludwigslust.
05.05.2019

Eintracht-Läufer mit 4 Siegen in Wedel

Detlef Jandt, Harry Krüger, Jamilo und Jörg Kleindienst, Günter Brennenstuhl, Mirko Rieck
Detlef Jandt, Harry Krüger, Jamilo und Jörg Kleindienst, Günter Brennenstuhl, Mirko Rieck
Jedes Jahr suchen sich die Mitglieder der Lauf- und Wandergruppe des SV Eintracht Salzwedel aus dem üppig ausgestatteten Laufkalender gemeinsam eine neue Veranstaltung aus. So ging es Sonntag elbab in das holsteinische Wedel zum Volkslauf und hinterher zur Schiffsbegrüßung „Willkomm-Höft“. Die mitgereiste Fangemeinde konnte im Ziel gleich vier Sieger feiern. Günter Brennenstuhl, Detlef Jandt, Harry Krüger und Jörg Kleindienst überquerten jeweils als erste ihrer Altersklasse nach 5 km die Ziellinie. Über die tolle Medaille und die überreichte Ananas freute sich der jüngste Salzwedeler Jamilo Kleindienst. Mit einer Zeit von 31:42 (min:sec) landete er über diese Strecke bei den Jungen bis 14 Jahren auf dem Silberrang. Auf der größeren Runde über 10 km musste Mirko Rieck ganz schön mit dem Wind kämpfen, wurde aber mit einem tollen Blick über die Elbmarsch mehr als entschädigt. Nach 51:56 (min:sec) kämpfte er sich vorbei an den vielen Schaulustigen und die vom Veranstalter versprochenen Deichschafe als 5. seiner Altersklasse ins Ziel.
Nicht nur wegen der sportlichen Erfolge hat sich die Fahrt nach Wedel gelohnt. Die Veranstaltung war sehr professionell vorbereitet und braucht den Vergleich mit den schon traditionell angesteuerten anderen Orten an der Elbe, Tangermünde und Magdeburg, nicht zu scheuen. Jamilo, der in Wedel nur wenige Sekunden hinter Papa Jörg und Opa Detlef die Ziellinie überquerte, plant spätestens zum Saisonende in Magdeburg einen von beiden zu übertrumpfen. Von Einheimischen auf die hervorragenden Platzierungen der Eintracht-Läufer angesprochen, hatte Harry Krüger eine einfache wie verblüffende Antwort: „Wir führen im Vergleich zu euch noch „Salz“ im Namen – und „mit Salz“ macht manchmal den Unterschied.“
Ergebnisse:
Platz 5-km-Lauf Platz AK Zeit
35. JANDT Detlef 1. 30:56:00
38. KLEINDIENST Jörg 1. 31:40:00
39. KLEINDIENST Jamilo 2. 31:42:00
40. KRÜGER Harry 1. 31:56:00
50. BRENNENSTUHL Günter (Walking) 1. 45:51:00
10-km-Lauf
50. RIECK Mirko 5. 51:56:00
28.04.2019

Auf die Gurke - fertig los!

Jörg Kleindienst, Detlef Jandt
Jörg Kleindienst, Detlef Jandt
Der Monat April war für die Mitglieder der Lauf- und Wandergruppe des SV Eintracht
Salzwedel 09 e.V. geprägt von zahlreichen Wettkämpfen, an denen nicht immer alle Sportler
teilnehmen konnten.So startete Judith Matzka beim Hannover-Marathon, an dem über 25000 Läuferinnen und Läufer teilnahmen über die 21,1km-Distanz und erzielte in einer Zeit von 2:07:18 in ihrer AK einen 13. Platz. Am selben Tag ging auch Steffen Jandt über die gleiche Distanz bei fast 40000 Teilnehmern beim Berliner Halbmarathon an den Start-seine Stoppuhr hielt bei 1:40:02 an.
Genau eine Woche später war das altmärkische Städtchen Tangermünde im Lauffieber.
Auch wenn es der Wettergott an diesem Tag nicht so gut meinte, konnten sich die Leistungen
der Läufer sehen lassen. Hier konnte Judith Matzka ihre Zeit von Hannover im Halbmarathon bestätigen und erreichten mit 2:07:40 einen 4. Platz in ihrer Altersklasse. Detlef Jandt, für den der Elbdeichmarathon eine gute Vorbereitung für den Spreewald war, erzielte mit knapp über einer Stunde den 5. Platz in seiner Altersklasse. Angesteckt von den Salzwedelern Läufern hatte Rayk Lemke aus Brietz sein Debüt über die 10km, schloss sich den Eintracht-Läufern an und war letztendlich stolz auf die Zeit von 53:25min. (Platz 25 AKl).
Am letzten Aprilwochenende fand im Spreewald in den Städten Lübbenau, Lübben und Burg eine Laufveranstaltung der Extraklasse statt. Insgesamt 14320 Sportler starteten in verschiedenen Disziplinen. Auch zwei Läufer der Laufgruppe von Eintracht Salzwedel wagten den Start in unterschiedlichen Wettkämpfen. Familie Detlef Jandt und Familie Jörg Kleindienst reisten bereits am Freitag mit Laufschuhen und Fahrräder nach Lübbenau. Abends bestritt Familie Kleindienst den 5 km Nachtlauf durch den wunderschön beleuchteten Spreewald. Für diesen Lauf gab es keine Zeitnahme, jedoch Medaillen in Form von Gurken und Laufshirts.
Am Samstag erfolgte dann der Start des Halbmarathons, den Sportsfreund Jörg Kleindienst in einer Zeit von gut 2 Stunden absolvierte. Hier wäre sicherlich eine bessere Zeit möglich gewesen, jedoch stand aber am Nachmittag noch eine 30 Kilometer lange Fahrradtour durch die sehr schöne Landschaft mit der gesamten Familie auf dem Programm. Auch hier wurden die begehrten Gurkenmedaillien verteilt. Am Sonntag startete dann Detlef Jandt beim 10 km Antenne Brandenburg Lauf. Auf Grund einer Zerrung in der Wade verpasste er nur knapp den 3. Platz in seiner Altersklasse. Er konnte aber dennoch sich über den vierten Platz freuen.
Ebenfalls am Sonntag lief dann auch noch Jörg Kleindienst den Marathon in einer guten Zeit von 4:10:25h, was ihm die Läuferkrone einbrachte. Der Lohn hierfür war eine goldene Gurke.
Alles in Allem war es eine gelungene Veranstaltung mitten in Brandenburg.
Wiederholungsgefahr!
 <<   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18    >> 
 

Infos & Termine

05.01.2020
Schon einmal vormerken !!! - 39. Salzwedeler Neujahrslauf

Gästebucheinträge

05.01.2016 11:55:30, Manfred Haacke
Wann werden die Ergebnisse vom Neujahrslauf veröffentlicht?
31.01.2014 19:00:24, Hendrik
Hallo Laufgruppe, ich freue mich über Euren neuen Internetauftritt. Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr es schafft regelmäßig Aktuelles kurz zu notieren. Ein Internetauftritt ist nur dann ein Anklicken wert, wenn wir Info´s von heute haben...
@Judith - alles wird gut - stimmt´s!?
28.12.2011 15:04:28, Henning Britsch
Wann findet der Neujahrslauf 2012 statt?
11.12.2011 19:13:58, Carsten Horn
Hallo,

findet denn in wenigen Wochen nicht wieder der tolle Neujahrslauf statt? Falls ja, bietet so eine Vereins-Website ungeahnte Möglichkeiten für die Bereitstellung von Information (und Ergebnisse von vergangenen Veranstaltungen) ;-)

Sportliche Grüße aus Uelzen
27.01.2011 12:20:06, Becker Werner
Hallo SV 09 !Bin schon über viele Jahre beim Neujahrslauf,war mit der veranstaltung,dem umfeld u.mit mir immer zufrieden.Danke macht weiter so,m.sp.G Werner