1. Herren | 28.10.2019

SVE-Spieltag!


Hier der Rückblick auf das vergangene Wochenende des SV Eintracht Salzwedel 09 e.V. Fußball, der SG Salzwedel/Liesten und der SG Salzwedel.

Zu allen hier nicht aufgeführten Mannschaften wird es in den kommenden Tagen noch ausführliche Informationen geben.

Wir wünschen einen schönen Start in die Woche und weiterhin maximalen Erfolg!

#SVESpieltag #SGSAW #Eintracht #09er #Jeetzestädter #Kreisstädter #NurderSVE
Verbandsliga, B-Junioren
SG Salzwedel I 3 (2)
Haldensleber SC U17 2 (1)
Spielverlauf: Im Kellerduell kam der Haldensleber SC besser ins Spiel und ging folgerichtig auch durch Janis Derda in Front. Nur acht Minuten später konnte die SG Salzwedel aber ausgleichen. Nach einer Flanke traf Nick Danny Luckmann mit einer sehenswerten Direktabnahme. In der 36. Minute jubelten die Salzwedeler erneut. Louis Licht trat 20 Meter vor dem Tor zum Freistoß an und verwandelte direkt. Im zweiten Abschnitt kamen die Platzherren mit der Führung im Rücken ganz gut ins Spiel. Allerdings dachte die SG, dass es nach dem Haldensleber Platzverweis leicht wird. Dem war nicht so. Die Gäste zeigten eine hohe Laufbereitschaft und verdienten sich den Ausgleich durch Steven Willms. Allerdings konnten sich die Salzwedeler am Sonnabend auf die genialen Momente von Luckmann verlassen. In der 73. Minute war er erneut zur Stelle und sorgte mit einer starken Einzelleistung für den 3:2-Endstand.
Torfolge: 0:1 Janis Derda (16.), 1:1 Nick Danny Luckmann (24.), 2:1 Louis Licht (36.), 2:2 Steven Willms (70.), 3:2 Nick Danny Luckmann (73.).
SR.: Burkhard Kramp.
Besondere Vorkommnisse: Gelb-Rote Karte gegen Bennet Quinn Schütze (51./Haldensleber SC).
Zuschauer: 32.
SG Salzwedel I: Le Minh - Wiese (41./Lemke), Wagner, Meineke (41./Tarras), Gose (62./Kagels), Grabowski, Dierks, Reichelt (58./Picht), Holtermann, Licht, Luckmann.

Landesliga, Staffel I, C-Junioren
FSV Saxonia Tangermünde 2 (1)
SG Salzwedel I 5 (2)
Spielverlauf: Eine Woche nach dem Remis gegen Heyrothsberge fand die SG Salzwedel am vergangenen Sonntag zurück in die Erfolgsspur. Trotz des Ausfalls einiger Stammspieler waren die Salzwedeler in Tangermünde die bessere Mannschaft. Nach der frühen Führung durch Said Ahmad Aziz konnten die Platzherren durch Franz Düsedau zwar ausgleichen, doch die Gäste waren nicht zu bremsen. Aziz brachte die SG mit einem Doppelpack auf 3:1 in Führung. Auch nach dem Anschlusstreffer durch Paul Friedrich Bongartz blieben die Jeetzestädter unbeeindruckt und machten in der Schlussphase alles klar. Hossein Nouri und Davud Saliho sorgten für den 5:2-Endstand.
Torfolge: 0:1 Said Ahmad Aziz (4.), 1:1 Franz Düsedau (13.), 1:2, 1:3 Said Ahmad Aziz (26., 47.), 2:3 Paul Friedrich Bongartz (56.), 2:4 Hossein Nouri (66.), 2:5 Davud Saliho (67.).
SR.: Joachim Richter.
Besondere Vorkommnisse: Keine.
Zuschauer: nicht gemeldet.
SG Salzwedel I: Pufal - Linke, Gille, Aziz, Riethmüller, Kummert (66./Saliho), Jesper, Seiler (3./M. Wagner), Kempe, Mahlke, Nouri (30./Neuschulz).

Verbandsliga, Staffel Nord, D-Junioren
VfB Germania Halberstadt 3 (2/1)
SV Eintracht Salzwedel 09 2 (1/1)
Spielverlauf: Eine völlig unnötige Niederlage musste der SV Eintracht Salzwedel im Verfolgerduell in Halberstadt hinnehmen. Die Salzwedeler Talente begannen richtig gut und führten durch das Tor von Maximilian Eisert verdient mit 1:0. Allerdings haben die 09er ab der 15. Minute etwas den Faden verloren und mussten kurz vor der ersten Pause den Ausgleich durch Leon-Joel Wolff hinnehmen. Im zweiten Drittel waren die Salzwedeler völlig von der Rolle und hatten endgültig den Zugriff auf diese Partie verloren. Zudem verteilten die Westaltmärker weiter fleißig Geschenke und luden den VfB durch individuelle Fehler weiter zum Toreschießen ein. Nach dem 1:3-Rückstand war die Partie im Schlussdrittel gelutscht. Der 2:3-Anschlusstreffer von Eisert, der gleichzeitig der Endstand war, fiel zu spät.
Torfolge: 0:1 Maximilian Eisert (6.), 1:1, 2:1 Leon-Joel Wolff (26., 30.), 3:1 Clayton Stechhahn (46.), 3:2 Maximilian Eisert (73.).
SR.: Jürgen Klaus.
Besondere Vorkommnisse: Keine.
Zuschauer: 45.
SV Eintracht Salzwedel 09: Bock - Wolter, Eisert, Bieber, Budras, Horn, Krietsch, Riethmüller, Brandt (26./Krüger).

Kreisliga, Altmark-West, D-Junioren
SG Jübar/Diesdorf/Langenapel I 1 (1)
SG Salzwedel II 5 (3)
Tore: Leon Noel Rathke / Felix Hammer 2, Jan-Eric Wiedemann 2, Christian Georgius.
SG Letzlingen/Potzehne/Mieste 0 (0)
SG Salzwedel C o.W. 14 (7)
Tore: Lars Müller 8, Rushiv Nayee, Ejaz Mohebzada 3, Julius Lohr, Silas Gianluca Rostin.

1. Kreisklasse, Staffel I, Altmark-West, E-Junioren
SG Salzwedel II 0 (0)
SSV 80 Gardelegen I 13 (4)
Tore: Yannis Meikstat 3, Mad Lennox Stöwesandt 5, Taylor Bentler, Luis Tristan Grünthal, Jakob Stolle, Timo Lamm, Chris Niklas Schernikau.

1. Kreisklasse, Staffel II, Altmark-West, E-Junioren
SG Salzwedel I 7 (4)
SV Arendsee 1920 0 (0)
Tore: Richard Norman Bree 4, Jonas Jacobs (Eigentor), Elaija Ifegwu Reum, Linus Kupke.
SG Salzwedel III 0 (0)
SG Diesdorf/Langenapel/Jübar I 10 (7)
Tore: Finn Thieme 3, Mathis Starck, Keine Angabe 2, Tim Julian Hähnel 2, Hendrik Heinz Rummelfanger 2.
Quelle: Marc Wiedemann - Volksstimme