D2-Jugend | 24.09.2020

Klötze jubelt spät


Fußball-Kreisliga, D-Junioren: SG Salzwedel II - VfB 07 Klötze 0:2 (0:0)

Der VfB 07 Klötze konnte am vergangenen Sonnabend einen späten 2:0 (0:0)-Auswärtssieg bei der zweiten Mannschaft der SG Salzwedel einfahren. Während die 07er durch den zweiten Saisonsieg auf Platz vier klettern, sind die weiterhin punktlosen Jeetzestädter im Tabellenkeller anzufinden.

Salzwedel l Im Salzwedeler Werner-Seelenbinder-Stadion waren die Gäste aus Klötze in der Anfangsphase die optisch bessere Mannschaft und erspielten sich auch die erste Torchance des Spiels. Allerdings zielte Matthis Reisener bei seinem Schuss etwas zu hoch (4.). Mit längerer Spieldauer kamen dann auch die Platzherren besser ins Spiel, weshalb sich die Partie fortan zwischen den Strafräumen abspielte. Beide Mannschaften leisteten sich in dieser Phase enorm viele Abspielfehler, weshalb es kaum Torraumszenen zu bestaunen gab. Lediglich der Klötzer Moritz Jeske prüfte in der 21. Minute mal den Salzwedeler Schlussmann, blieb aber glücklos.

Nachdem die Kreisstädter aus Salzwedel in der ersten Hälfte ohne Torabschluss blieben, lief es zu Beginn des zweiten Abschnitts besser. Erst scheiterte Till Pufal am starken VfB-Schlussmann Ben-Elyas Pasche (34.) und sechs Zeigerumdrehungen fand auch Alec Philo Stramm mit seinem Distanzschuss seinen Meister in Pasche. Insgesamt blieb es aber ein ausgeglichenes Spiel. Keine Mannschaft konnte sich - zumindest bis zur 53. Minute - einen entscheidenden Vorteil erspielen. Dann aber waren sich Salzwedels Keeper Paul Gehrke und seine Hintermannschaft bei einem hohen Ball uneinig. Reisener profitierte von der fehlenden Kommunikation und traf mit einem schönen Heber zur Klötzer 1:0-Führung.

In der Schlussphase versuchten die Jeetzestädter nochmal alles, um doch noch den Ausgleich zu erzielen. Allerdings liefen fast alle Angriffsversuche ins Leere. Auf der anderen Seite machte Jeske kurz vor Ultimo den Sack endgültig zu und vollendete zum 2:0-Endstand.

SG Salzwedel II: Gehrke - Bastian (18./Werner), Bondeur, Pufal, Kobylka (21./Bindemann), Nguyen, Schulze, Stramm, Wöhler (27./Barto).
VfB 07 Klötze: Pasche - Jeske, Bergmann, Menze, Eggert, Reisener (58./Reichel), Gille, Becker (27./Neumann), Säwe (15./Baumgarten).

Torfolge: 0:1 Matthis Reisener (53.), 0:2 Moritz Jeske (60.).

SR.: Fabian Meyer.

Besondere Vorkommnisse: Keine.

Zuschauer: 27.
Quelle: Marc Wiedemann - Volksstimme.