SV Eintracht Salzwedel 09 e.V.
25.10.2017

Frauensportaktionstag des TV Jahn am 23.10.2017

Images
Sportliche Frauen
Gut besuchte Jubiläums-Veranstaltung des TV Jahn
Salzwedel (jö).
Mit einem Frauensportaktionstag feierte der Salzwedeler Turnverein Friedrich Ludwig Jahn am Sonnabend seinen
125. Gründungstag. Die Veranstaltung bot in 35 Workshops einen repräsentativen Querschnitt sportlicher Angebote.
Dieses reichte von Stepp über Zumba und Bogenschießen, bis Frisbee und Yoga. Verschiedene Vereine
waren ebenso vor Ort, wie private Unternehmen. 71 sportinteressierte Frauen folgten der Einladung in die
Sporthalle der Berufsbildenden Schulen. „Das ist überhaupt nicht mit einer Rolle im Bodenturnen
zu vergleichen, macht aber echt Spaß“, stellte sie nach ihrem ersten Versuch am Sonnabend fest. Und genau
darum ging es an diesem Tag. Sportinteressierte Frauen sollten sich ausprobieren können.
Der TV Jahn als Organisator hatte dazu zahlreiche Unterstützer, sowohl Vereine, als auch private
Anbieter mit ins Boot geholt. Dafür und natürlich auch für die langjährige Arbeit
vor Ort gab es zunächst Ehrungen für verdiente Vereinsmitglieder. Als Vorsitzender
des Kreissportbundes zeichnete Lutz Franke zunächst Hagen Schulze und Sabine Milz mit der Ehrennadel
des Landessportbundes in Silber aus. Angela Bock erhielt die Nadel in Bronze.
Als Schirmherrin der Veranstaltung bedankte Sabine Blümel bei allen Aktiven des TV Jahn.
„Den Verein zeichnet ein hervorragendes Miteinander aus.
Eine 125-jährige Vereinstradition ist keine Selbstverständlichkeit.
Ihre Arbeit verdient höchsten Respekt“, sagte die Bürgermeisterin.
Und da sich mit Respekt allein nicht alle Probleme lösen lassen,
überreichte sie gleichzeitig einen Knisterumschlag.
Der Rest des Tages gehörte dann allein dem Sport. Los ging es mit einer zünftigen Erwärmung.
Eddy, Kult-Lehrer an der Tanzschule Müller, brachte die Damen dabei schnell auf Betriebstemperatur.
Und das war auch gut so. Denn die anschließenden Angebote hatte es in sich.
So bot Christian Franke mit Ultimate Frisbee ein im TV Jahn neues Angebot.
„Der Sport ist laufintensiv und dank einfacher Regeln schnell zu erlernen“, stellte Susi Paschen nach einer
Spielrunde fest. Noch in diesem Jahr soll sich eine Gruppe in der Agricola-Halle regelmäßig treffen.
Ein gutes Auge nebst Gespür für die Situation sind beim Badminton nicht von Nachteil.
Die im SV Eintracht Salzwedel organisierten Sportler treffen sich jeweils dienstags und freitags
in der Halle der Jenny-Marx-Grundschule. Um 17Uhr beginnt das Training der Kindergruppen.
Ab 18 Uhr trainieren die Fortgeschrittenen und Erwachsenen.
Daniela Kuhl und Christoph Hein freuen sich als Trainer über neue Mitstreiter.
Insgesamt zeigte sich TVJahn-Chef Hagen Schulze im Verlauf des Tages sowohl mit der Teilnehmerzahl als
auch der Stimmung bei den einzelnen Sportarten sehrzufrieden.
„Auf Grund der sehr guten Resonanz am Sonnabend ist eine Neuauflage des Frauensportaktionstages
für den kommenden Herbst bereits fest eingeplant.
Außerdem soll es ein ähnliches Angebot für Männer geben“, versicherte Schulze.
17.10.2017

UPDATE AZ: Eintracht SAW II siegt souverän gegen MTV 1880 Beetzendorf im Altmark-Pokal - Badminton

Images
ALTMARK-ZEITUNG 21.10.17
Das war eindeutig.
Mit 6:2 gewannen die Damen und Herren der Zweiten Mannschaft des SV Eintracht gegen den MTV 1880 Beetzendorf.
Die Eintracht gewann ihre Spiele eher eindeutig, wobei die beiden Beetzendorfer Siege eher knapp ausgingen und im 1. HE konnte sich Beetzendorf erst nach 3. Sätzen gegen Volkmar Hein behaupten.
Das Damendoppel konnte nicht gespielt werden. Daher wurden beide Sätze mit 21:0 und mit 2:0 gewertet.
Das Mix musste auf Grund einer Verletzung im 2. Satz seitens Beetzendorf abgegeben werden.
Ergebnisliste
14.10.2017

Nachtrag zum Schleifchenturnier aus Altmark-Zeitung vom 21.10.2017; C. Hein wird Favoritenrolle gerecht

Images
Hein wird Favoritenrolle gerecht.
Badminton: Schleifchenturnier des SV Eintracht Salzwedel / Menzel beste Frau.
sen/rh Salzwedel.
18 Männer und Frauen beteiligten sich unter der Leitung von Volkmar Hein kürzlich an einem vereininternen Schleifchenturnier
der Badminton-Abteilung des SV Eintracht Salzwedel.
Gespielt wurde Doppel, bei einer Spielzeit von 2 x 7 Minuten. Es wurden acht Durchgänge mit jeweils vier Partien gespielt.
Die Doppel wurden ausgelost, wobei es bei Paarungen Mann/Mann gegen Mann/Frau drei Punkte Vorsprung für das Mixed sowie Mann/Mann gegen Frau/Frau
acht Punkte Vorsprung für die Damen gab.
Aufgrund der Auslosung kam es zu manch „ungleichen“, aber auch zu vielen äußerst spannenden Begegnungen, bei denen am Ende
oft nur ein Punkt Vorsprung entschied.
Am Ende wurden Männer und Frauen getrennt gewertet, die Plätze eins bis drei mit Pokalen, Urkunden und Präsenten belohnt.
Bei den Frauen siegte Yvonne Menzel vor Doreen Domke, Constanze Behnke-Tonn und Elina Tonn.
Christoph Hein wurde seiner Favoritenrolle bei den Männern gerecht, Peter Radtke, René Kuhl und Dieter Fichtner folgten hier auf den nächsten Plätzen.
27.09.2017

Altmark-Pokal - Badminton - 2/17-18 - Eintracht SAW I gg. Eintracht SAW II

Images
Kurz und knapp:
Gestern fand das erste Altmark-Pokalspiel der Damen u. Herren von der SV Eintracht Salzwedel 09 e.V. statt, welches untereinander ausgetragen wurde.
Die Damen und Herren der ersten Mannschaft konnten sich hier klar mit 7:1 Sätzen durchsetzen.
Einige Spiele wurden klar von der Mannschaft der Ersten dominiert, andere Spiele gingen jedoch sehr knapp aus und eins konnte erst nach 3 Sätzen eine Siegerin finden.
Lediglich im Damen-Doppel konnte sich die zweite Mannschaft gegen die Damen der ersten Mannschaft durchsetzen.
 <<   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18    >> 

Gästebucheinträge

22.03.2014 11:18:36, André
Viel Spaß mit dem neuen Internetauftritt!