SV EINTRACHT SALZWEDEL 1909 e.V. | KONTAKT | IMPRESSUM
mD Jugend | 11.10.2015

Die ersten Punkte am dritten Spieltag

Die ersten beiden Spieltage bucht die D-Jugend des SVT Uelzen/Salzwedel unter „Erfahrung sammeln“ ab.
Am dritten Spieltag reiste die Mannschaft nach Hohnstorf an der Elbe. Im ersten Spiel traf man gleich auf die Heimmannschaft. Der SVT zeigte deutliche Schwächen in der Abwehr, so dass man gleich mit 2 Toren in Rückstand geriet. Durch zwei schnelle Gegenstöße konnte man diesen jedoch wieder aufholen. Hohnstorf ließ sich davon jedoch nicht beeindrucken. Sie spielten sehr konzentriert und nutzten jeden Fehler des SVT aus. So kam es, dass die Mannschaft um Malte Jach immer wieder einen Rückstand hinterher lief. Hohnstorf hatte das Spiel klar im Griff und gewann mit 13:11.
Im zweiten Spiel traf der SVT auf die Mannschaft aus Barendorf. Gegen diese musste man sich in der vergangenen Woche noch geschlagen geben. Aber der SVT lernte aus seinen Fehlern. Die Mannschaft begann sehr konzentriert in der Abwehr. Jeder Versuch von Barendorf wurde konsequent unterbrochen und zu Gegenstößen genutzt, so dass man schnell mit 4:1 in Führung ging und nach 15 Minuten zu Halbzeit mit 7:3 führte. Nach der Halbzeit machte es der SVT noch mal spannend. Die Zuordnung in der Abwehr stimmte nicht mehr und auch im Angriff nutzte man die Chancen nicht mehr konsequent aus. Dank einer hervorragenden Leistung von Torhüter Phillipp Scheuner sicherte sich der SVT Uelzen/Salzwedel die ersten Punkte der noch jungen Saison und gewann mit 8:6.

SVT Uelzen/Salzwedel: Wollenberg, Freise, Theiß, Mewes, Kappler, Dau, Jach, Eckhardt, P. Scheuner, C. Scheuner

Quelle: St. Tepelmann