SV EINTRACHT SALZWEDEL 1909 e.V. | KONTAKT | IMPRESSUM
mE Jugend | 24.03.2019

Ein Sieg zum Saisonende

Im letzten Spiel der E-Jugend gegen den TSV Bienenbüttel gab es einen klaren Sieg mit 24:2. In der ersten Halbzeit konnte unsere Mannschaft die Grundlage für den Sieg legen.
weiterlesen »»

mE Jugend | 02.03.2019

Heimspieltag mit zwei Niederlagen!

In eigener Halle kam es am 02.03.2019, zu den Begegnungen gegen den TSV Bardowick und dem TSV Gellersen II.

Das Spiel gegen den TSV Bardowick gestaltete sich schwierig. Zwar konnte die Mannschaft noch die 1:0 Führung erzielen, im weiteren Spielverlauf schlichen sich jedoch kleine technische Fehler ein die von den Bardowickern ausgenutzt wurden.
weiterlesen »»

mE Jugend | 24.02.2019

2 klare Siege im neuen Jahr!!

Am 24.02.2019 ging die E-Jugend des SVT Uelzen/Salzwedel wieder auf Reisen nach Lüneburg. Dort standen zwei Punktspiele auf dem Plan.
In den zwei Spielen gegen den HV Lüneburg und TuS Hohnstorf/Elbe gab es zwei deutliche Siege.
Im ersten Spiel gegen HV Lüneburg wurde der erste Sieg mit 15:9 Toren eingefahren.
Dabei begann das Spiel sehr zerfahren. Die Spieler mussten sich erst wieder finden. Verständlich, nach einer Spielpause von fast drei Monaten
weiterlesen »»

mE Jugend | 02.12.2018

Erneuter Sieg und Niederlage!!

Am Sonntag war die Salzwedeler E-Jugend wieder unterwegs. Die Fahrt führte nach Clenze, wo zwei Spiele an standen.
Im ersten Spiel kam es zur Begegnung gegen den TSV Nettelkamp. Schnell war klar, dass dies eine klare Sache wird. Bis zur Halbzeit gab es schon hohe Führung von 12:1. In der zweiten Halbzeit wurde die Führung noch weiter ausgebaut, bis hin zum Endstand von 27:2.
weiterlesen »»

mE Jugend | 17.11.2018

Heimspieltag mit Sieg und Niederlage!

Am Samstag, dem 17.11.2018 spielte die E-Jugend in heimischer Halle gegen die Mannschaften aus Clenze und Uelzen.
Um 10 Uhr begann die Partie gegen die SG Südkreis Clenze. Die Gäste konnten schnell mit einer 0:3 in Führung gehen. Dann wurde etwas besser in der Deckung gearbeitet und wir konnten den Rückstand bis zur Pause auf zwei Tore verkürzen. Mit 3:5 ging es dann in die Halbzeitpause.
weiterlesen »»

 1  2  3  4  5  6  7    >>