SV EINTRACHT SALZWEDEL 1909 e.V. | KONTAKT | IMPRESSUM
1. Männer | 24.01.2015

Blutleerer Auftritt und zweite Pleite

Bereits die zweite Heimniederlage in diesem Jahr mussten die Männer vom SVT Uelzen/Salzwedel am Sonnabendabend hinnehmen. Nach der Pleite gegen den SV Munster mussten sich die Hansestädter zum Rückrundenauftakt der Landesliga Lüneburg auch dem TV Uelzen unerwartet deutlich mit 21:29 (9:12) beugen.

Anders als noch sieben Tage zuvor gegen Munster (21:26) war die Leistung der Schützlinge von Trainer Norbert Hartmann diesmal blutleer. Im zweiten Abschnitt wurde Uelzen/Salzwedel in eigener Halle teilweise vorgeführt. Nachdem im ersten Durchgang bereits zu viele Fehler im Angriff fabriziert wurden, kam nach der Pause auch eine inkonsequente Deckungsarbeit hinzu. Uelzen hatte wenig Mühe, sich Schritt für Schritt abzusetzen.
weiterlesen »»
mA Jugend | 17.01.2015

Ein Spiel dauert eben doch 60 Minuten

SVT Uelzen/Salzwedel : HSG Heidmark 33:30 (14:17)

Nichts für schwache Nerven war das Rückrundenspiel gegen die HSG Heidmark. Während das Hinspiel mit 33:24 an die Gäste aus Heidmark ging, gelang dem SVT im Rückspiel die Revanche.
weiterlesen »»
1. Männer | 17.01.2015

SVT Verlierer, Schroeter der Gewinner

Ohne Leistungsträger wie Nico Truthe, Michael Schulze, Sebastian Schönfelder oder Alex Eirich wird es wohl gegen jeden Gegner der Handball-Landesliga Lüneburg schwierig: Das bekam der SVT Uelzen/Salzwedel am Sonnabend zu spüren. Auch wenn die Hansestädter ersatzgeschwächt keineswegs enttäuschten, mussten sie ihr Heimspiel gegen den SV Munster mit 21:26 (12:14) verloren geben.

Und dennoch gab es auf Salzwedeler Seite einen Gewinner: Es war A-Junior Tim Schroeter. Trainer Norbert Hartmann warf den Youngster angesichts des personellen Engpasses ins kalte Wasser, Schroeter zahlte das Vertrauen mit immerhin vier Treffern und einer ansprechenden Leistung zurück. Allerdings konnte auch der 17-jährige Akteur aus dem Rückraum die Probleme im Angriff nicht beseitigen. Hartmann musste bei wenigen Möglichkeiten auf der Bank oft wechseln, offensiv wurde der Faden fast zu keinem Zeitpunkt gefunden. Und auch im Abschluss hatten die Kreisstädter oft nicht das nötige Glück.
weiterlesen »»
mC Jugend | 10.01.2015

Start ins Jahr 2015 geglückt!

Malte Dörsing
Malte Dörsing
SVT Uelzen Salzwedel vs. TSV Nettelkamp,
39:9 ( HZ 15:3)
Nach der zuletzt schmerzlichen Niederlage in Lüneburg waren die Jungs bemüht, mit einer deutlichen Leistungssteigerung gegen den TSV Nettelkamp erfolgreich in das Jahr 2015 zu starten. Eine geschlossene Mannschaftsleistung führte die Salzwedler Handballer zum Sieg.
weiterlesen »»
mE Jugend | 19.12.2014

Gemischte E-Jugend feiert Jahresabschluss

Am vergangenen Freitag ließen die Mädchen und Jungen der E-Jugend gemeinsam mit Trainern und Eltern das Jahr mit einer Weihnachtsfeier ausklingen.
weiterlesen »»
mE Jugend | 14.12.2014

Starke Abwehr sichert Siege

Die gemischte E-Jugend der Handballer des SVT Uelzen/Salzwedel empfingen den SC Lüchow und den TSV Nettelkamp in heimischer Halle. Im Turniermodus wurden beide Spiele gewonnen.
weiterlesen »»
mA Jugend | 13.12.2014

Bis zur 26. Spielminute war die Welt noch in Ordnung

MTV Dannenberg : SVT Uelzen/Salzwedel 37:32 (19:17)

Das letzte Hinrundenspiel der Saison 2014/2015 bestreitete der SVT Uelzen/Salzwedel am Samstag, den 13.12.2014 beim ungeschlagenen MTV Dannenberg. Damit dominiert der MTV derzeit das Ligageschehen, wobei diese bis dato erst 5 Spiele absolviert haben und somit noch 3 für den Abschluss ihrer Hinrunde fehlten.
weiterlesen »»
1. Männer | 13.12.2014

Schon zur Pause ist der Drops gelutscht

Am Sonnabend konnte der SVT Uelzen/Salzwedel trotz mäßiger Leistung einen deutlichen 24:13-Heimsieg gegen den Tabellenvorletzten der Landesliga Lüneburg, MTV Tostedt, einfahren. In der BBS-Halle kamen die Schützlinge von Norbert Hartmann von Beginn an besser in die Partie und nutzten dabei früh die Abschlussschwäche der Gäste aus. Durch diesen verdienten Heimsieg rangieren die Jeetzestädter weiter im Mittelfeld, aber weiterhin mit einer negativen Punktebilanz. Der MTV Tostedt tritt im Tabellenkeller auf der Stelle.

Gleich zu Beginn der Partie offenbarten die Tostedter ihre Schwächen in der Offensive. Der SVT nutzte diese umgehend und zog, ohne dabei spielerisch zu glänzen, nach neun Minuten auf 4:1 davon. Gegen die 5:1-Deckung der Niedersachsen hatten die Hansestädter zunächst keine Probleme und bauten in der Folge die Führung sogar auf 7:2 aus. Bis dato waren allerdings schon 16 Minuten gespielt. Anschließend reagierten die unterlegenen Gäste das erste Mal und nahmen die erste Auszeit des Spiels. Der SVT nutzte diese aber scheinbar besser. Zur Halbzeit sollte eine ganz klare 16:5-Führung zu Buche stehen.
weiterlesen »»
mE Jugend | 07.12.2014

Spieltag der gem E-Jugend in Bienenbüttel

Die gemischte E-Jugend war an diesem Wochenende in Bienenbüttel gefordert. Im Turniermodus wurde ein Spiel gewonnen und ein Spiel verloren.
weiterlesen »»
mA Jugend | 06.12.2014

Gäste der HSG Schaumburg-Nord offensichtlich unterschätzt

SVT Uelzen/Salzwedel : HSG Schaumburg-Nord 29:30 (13:14)

Wie bereits im Vorfeld erahnt, stellten sich die Gäste der HSG Schaumburg-Nord als ebenbürtiger Gegner dar und gewannen am Ende mit 29:30 (13:14) gegen einen enttäuschenden SVT Uelzen/Salzwedel. Erstmals standen auch Unparteiische Schiedsrichter vom HVSA (Handballverband Sachsen-Anhalt) in Salzwedel auf dem Parkett.
weiterlesen »»
 <<   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20 

Gästebucheinträge

15.04.2018 09:29:35
Zuschauer MTV - DAN
So spielt ein Absteiger!
Kein Kampfgeist, keine Torhüterleistung, ein Team das auf die Leistung eines 40jährigen angewiesen ist, Gemecker auf dem Feld und ein Trainer, der in der Entscheidenden Phase, scheinbar keine Ahnung hat was er macht, still auf der Bank sitzt und sich von seinen Spielern sagen lassen muss, dass er das Timeout nehmen soll, was er dann auch nimmt, als das Spiel entschieden war. Durch den Sieg von Luhdorf sind es nun 5 Punkte, bei nur noch vier Spielen. 6 Punkte, davon zwei Siege im Derby gegen Clenze, sind einfach zu wenig und verdienen es nicht in dieser Liga zu bleiben. Nach vielen Jahren in der Spitzengruppe der Landesliga und den schwachen letzten Jahren, ist es dieses Jahr wohl vorbei. Viel Erfolg nächstes Jahr.

17.03.2018 22:15:08
Ecky Talkötter
Das war wohl heute mal sie richtig Balsam auf die geschundenen Seelen. Herzlichen Glückwunsch Männer!!!

12.03.2018 16:19:02
ANDIE
Das war der Abstieg.Juho Salzwedel ist Absteiger.
Nächstes Jahr keine Ortsderby.

01.03.2018 20:03:50
Berni Hollibach
Andie - Du hast dich in der Webseite geirrt. Das ist hier nicht die HSV Homepage.

26.02.2018 16:58:37
ANDIE
IHR SPIELT WIE EIN ABSTEIGER:WEN IHR DIE KLASSE HALTEN WOLLT;IST NUR NOCH SIEGE VONNÖTEN:KÄMPFT MAL FÜR UNS:


Spiele in der BBS-Halle

27.10.2018
16:30 Uhr mä A-Jugend

Heimspiele (1. Herren)



22.09.2018, 18:30 Uhr
MTV Embsen II

13.10.2018, 18:30 Uhr
HSG Adelheitsdorf/Wathlingen

27.10.2018, 18:30 Uhr
TVV Neu-Wulmstorf

17.11.2018, 18:30 Uhr
HG Winsen/Luhe

Vereinsinfos & Termine

Mannschaftsinfos

Aktuell keine Infos vorhanden