SV EINTRACHT SALZWEDEL 1909 e.V. | KONTAKT | IMPRESSUM
1. Männer | 18.02.2017

Zwischentiefs führen zur Niederlage

Am Wochenende waren die Salzwedeler Handballer im weit entfernten Hollenstedt zu Gast. Leider waren alle Mühen umsonst und die Mannschaft trat die Heimreise mit einer 31:27 (14:14) Niederlage im Gepäck an.

Das erste Achtungszeichen der Partie setzten die Schiedsrichter. Bereits nach 37 Sekunden musste Kreisläufer Martin Kersten mit einer Zeitstrafe auf die Bank. Davon ließen sich die Salzwedeler erstmal nicht bremsen und gingen durch den Rückkehrer Patrick Zunder nach knapp anderthalb Minuten mit 1:0 in Führung.
weiterlesen »»
1. Männer | 04.02.2017

Keine Punkte beim Bergener Karneval

Am Wochenende verloren die Salzwedeler Handballer das Spiel beim TUS Bergen mit 24:27 (13:12). Je näher der Spieltag rückte desto mehr Hiobsbotschaften trafen bei den Mannschaftsverantwortlichen ein.

Zu Spielbeginn fehlten neben den bekannten Ausfällen Ronny Schlawin, Manuel Zunder und Friedrich Düster auch noch der beruflich verhinderte Merdly Warnecke, der gesundheitlich angeschlagene Patrick Zunder und der werdende Vater Alex Eirich. Auch Rückraumakteur Sebastian Schönfelder verletzte sich beim Abschlusstraining und war somit nicht einsatzfähig. Somit war klar, dass die reguläre Startsieben auf 4 Positionen umgestellt werden musste.
weiterlesen »»
mB Jugend | 21.01.2017

Starke Niederlage !

Die B-Jugend des SVT Uelzen/Salzwedel hat am Wochenende einen starken Kampf gegen einen extrem guten Gegner aus Adendorf aufs Parkett gelegt. Das Spiel wurde aber durch eine Undiszipliniertheit und der etwas schlechteren Organisation im Angriff und Abwehr zurecht verloren.
Aus dem sehr guten Auswärtsspiel in Hohenstorf mit einer knappen Niederlage im Gepäck wollte man sich nun endlich nach den guten Leistungen belohnen und so begann man sehr konzentriert und mit viel Schwung die Partie. Der Gegner stellte eine extrem offensive 1/5-Abwehrreihe, die auf Ballgewinne für schnelle Gegenstoßtore ausgerichtet war und perfekt umgesetzt wurde, über das gesamte Spiel.
weiterlesen »»
1. Männer | 21.01.2017

Keine Serie - Jetzt heißt es Abstiegskampf!

Am vergangenen Wochenende empfingen die Salzwedeler die Mannschaft vom TV Uelzen. Nach einem 12:13 Halbzeitstand, verlor man die Partie am Ende mit 27:28.

Wie schon im Hinspiel setzten zuerst die Uelzener die Akzente. In den ersten 15 Minuten fand die Abwehr keinen Zugriff und im Angriff wurden gute Chancen ausgelassen. So lief man von Beginn einem Rückstand hinterher. Schon früh verletzte sich in dieser Phase Nachwuchsspieler Gustav Gercke und stand für den Rest des Spiels nicht mehr zur Verfügung.
weiterlesen »»
1. Männer | 14.01.2017

Na Endlich...

Am Wochenende empfingen die Salzwedeler Handballer den Aufsteiger HG Winsen/Luhe. Vor Spielbeginn stand im Raum, ob der Gast sich aufgrund der Wetterbedingungen überhaupt auf die Reise gemacht hat.

Hatte er, und das sogar mit voller Kapelle. Die Salzwedeler mussten ihrerseits auf ihre erfahrensten Spieler Michael Schulze und Ronny Schlawin verzichten. Ebenso fehlte krankheitsbedingt Hendrik Eichblatt und beruflich Gustav Gercke und Jan Peter Herz. Aufgefüllt wurde die Mannschaft mit Karsten Jana aus der zweiten und Nachwuchsspieler Ludwig Gercke.
weiterlesen »»
1. Männer | 07.01.2017

Wieder nichts!

Am Wochenende war die erste Salzwedeler Vertretung beim SV Munster zu Gast. Während es in den Vorjahren herbe Niederlagen in der Munsteraner Sporthalle setzte, wollte man diese Saison ohne Furcht den geschwächten Gastgebern gegenübertreten. Das gelang phasenweise auch, jedoch wieder einmal belohnten sich die Teutonen nicht.

Das Spiel stand schon im Vorfeld unter keinem guten Stern, denn schon die Anreise gestaltete sich schwierig. Die Witterungsverhältnisse ließen aufhorchen, ob man überhaupt die Reise antritt, zumal Blitzeis angesagt war.
weiterlesen »»
1. Männer | 10.12.2016

Salzwedel verschenkt Schokolade und die Punkte

Es sollte so schön werden. Weihnachten steht vor der Tür. Der Glühwein war aufgewärmt, die Feuerschale loderte und zum Weihnachtsfest sollten noch zwei Punkte eingesackt werden. Eingesackt wurden die Punkte auch, nur nicht vom Weihnachtsmann oder den Salzwedelern sondern vom Gast aus Clenze.

Den besseren Start erwischten die Gastgeber. Nachdem ans Publikum zum Fest noch kleine Süßigkeiten verteilt wurden, legten die Hallenherren los wie die Feuerwehr. Schnell stand es 4:0. Zu diesem Zeitpunkt völlig verdient. Während Clenze lange Wechsel in ihren Angriffen lief, setzten die Salzwedeler aus einer sattelfesten Abwehr einen Konter nach dem anderen.
weiterlesen »»
1. Männer | 03.12.2016

SVT verliert auch beim 3. Meisterschaftskandidaten

Am vergangenen Wochenende mussten die Männer vom SVT zum Derby beim Meisterschaftskandidaten MTV Dannenberg antreten. Am Ende verloren die Salzwedeler mit 33:30 (14:15).

In dem Spiel startete der SVT hervorragend und lag nach 11 Minuten mit 4:3 vorn. Berauscht von dem guten Start, lieferte die Mannschaft zu diesem Zeitpunkt die beste Phase des Spiels ab. Aus einer beweglichen 5:1 Abwehr und einer glänzenden Rückwärtsbewegung konnten etliche Ballgewinne generiert und in erfolgreiche Tempogegenstöße umgemünzt werden. So stand es nach 19 Minuten 12:8 aus Sicht der Gäste.
weiterlesen »»
1. Männer | 26.11.2016

SVT schlägt sich selbst

Am Wochenende war der Tabellenführer MTV Embsen zu Gast. Nach langem Kampf verlor die SVT-Sieben mit 30:31 (14:17).

Dabei begann alles sehr vielversprechend. Ob es daran lag, dass die Anwurfzeit um eine halbe Stunde nach hinten verlegt war, jedenfalls verschliefen die Salzwedeler dieses Mal nicht den Start und gingen schnell mit 3:0 in Führung.
weiterlesen »»
1. Männer | 13.11.2016

Keine Punkte in Soltau

Am vergangenen Wochenende mussten die Salzwedeler Handballer in der Landesliga Lüneburg beim MTV Soltau II antreten. Wie nicht anders erwartet, zeigte sich die Soltauer Sporthalle wieder in einem rutschigen Zustand - Staubmäuse auf dem Spielfeld. Damit die Zuschauer nicht ins Schlingern kommen, waren teilweise Sandberge am Spielfeldrand gestreut.

Dieser Umstand und der, dass in Soltau ohne Haftmittel gespielt wird, führte dazu, dass der Salzwedeler Angriff mit der Hand am Ball nur schwer ins Spiel kam. Durch eine über das komplette Spiel vernünftigen Abwehrleistung konnte man zu Beginn die Soltauer Spieler noch beschäftigen. So hielten die Salzwedeler das Spiel trotz eines 3:0 Rückstandes bis zum 4:3 doch offen.
weiterlesen »»
 <<   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20    >> 

Gästebucheinträge

28.09.2018 16:14:40
Ein Fan
Beim letzten Heimspiel war keine Stimmung.Kein Stadionsprecher

15.04.2018 09:29:35
Zuschauer MTV - DAN
So spielt ein Absteiger!
Kein Kampfgeist, keine Torhüterleistung, ein Team das auf die Leistung eines 40jährigen angewiesen ist, Gemecker auf dem Feld und ein Trainer, der in der Entscheidenden Phase, scheinbar keine Ahnung hat was er macht, still auf der Bank sitzt und sich von seinen Spielern sagen lassen muss, dass er das Timeout nehmen soll, was er dann auch nimmt, als das Spiel entschieden war. Durch den Sieg von Luhdorf sind es nun 5 Punkte, bei nur noch vier Spielen. 6 Punkte, davon zwei Siege im Derby gegen Clenze, sind einfach zu wenig und verdienen es nicht in dieser Liga zu bleiben. Nach vielen Jahren in der Spitzengruppe der Landesliga und den schwachen letzten Jahren, ist es dieses Jahr wohl vorbei. Viel Erfolg nächstes Jahr.

17.03.2018 22:15:08
Ecky Talkötter
Das war wohl heute mal sie richtig Balsam auf die geschundenen Seelen. Herzlichen Glückwunsch Männer!!!

12.03.2018 16:19:02
ANDIE
Das war der Abstieg.Juho Salzwedel ist Absteiger.
Nächstes Jahr keine Ortsderby.

01.03.2018 20:03:50
Berni Hollibach
Andie - Du hast dich in der Webseite geirrt. Das ist hier nicht die HSV Homepage.


Heimspiele (1. Herren)



04.05.2019, 18:30 Uhr
HSG Heidmark II

Vereinsinfos & Termine

Mannschaftsinfos

Aktuell keine Infos vorhanden