Die Chronik des SV Eintracht Salzwedel 09 e.V.

1990

Umbenennung in SV Motor Salzwedel

Die politischen Veränderungen brachten eine weitere Umbenennung mit sich von BSG Motor Salzwedel in SV Motor Salzwedel.

1985

Mit dem Pokal des Präsidiums des DTSB der DDR ausgezeichnet.

123 Sportgemeinschaften, Orts-und Betriebsgruppen des DAV der DDR und Motorsportclubsdes ADMV der DDR werden für verdienstvolle Arbeit mit dem Sportabzeichenprogramm derDDR und bei der Entwicklungdes Freizeit- und Erholungssports mit dem „Pokal des Präsidiums des DTSB der DDR" geehrt:

Bezirk Magdeburg:

BSG Traktor AbbenrodeKooperationssportgemeinschaftBerkau
BSG Fortschritt BurgBSG „Kombinat IndustrielleMast" Deersheim
BSG Traktor Ebendorf
BSG Aufbau Güsen
BSG Motor-Süd Magdeburg
SG Traktor Mahlwinkel
BSG Motor Salzwedel
BSG Traktor Seehausen/AltmarkBezirk Neubrandenburg
BSG Traktor Ducherow
BSG Traktor Gnoien
BSG Traktor Friedland
BSG Traktor Kogel
BSG Fortschritt Malchow
BSG Traktor Nadrensee
BSG Post

1951

Spielbetrieb im Fußball unter dem Namen BSG Motor Salzwedel auf der Flora

Motor spielte in den Spielklassen Kreisklasse bis hin zur Bezirksklasse in bis zu 12 Mannschaften im Fußball. Weitere Abteilungen hatten sich ergeben in Kegeln, Boxen, Tischtennis und Volleyball.

Wieder waren es politische Entwicklungen im Osten, die dazu führten, dass sich die Vereine neu orientieren mußten, verloren sie doch den staatlich festgelegten Förderer zur Wendezeit 1989/1990.

1945

Odyssee der Namensänderungen

Der FC 09 erlebte von 1945 an eine Odyssee an Namenänderungen bis aus ihnen Betriebssportgemeinschaften (BSG) wurden.
So änderte sich der Name des FC 09 Salzwedel wie folgt in:
Salzwedel Ost, danach in Zentralsportgemeinschaft und in Pumpenfabrik bis aus ihm BSG Motor Salzwedel wurde im Jahr 1950. Ab 1950 gründeten sich im Allgemeinen in der DDR die sogenannten BSG´s.
 <<   1  2  3  4  5  6  7  8    >> 
 

Infos & Termine

31.12.2017
Öffnungszeiten Vereinsbüro: Mittwochs von 16.00 - 18.00 Uhr

Gästebucheinträge

12.12.2016 14:34:41, Dietrich Preuß
Bin heute zufällig auf dies Seite gestoßen. Beim geschichtlichen Rückblick fehlen mir aber die 60-er Jahre. Habe damals in der Jugend- Junioren- und 1. Herren Mannschaft von Motor Salzwedel Fußball gespielt. Übungsleiter war Klaus Hilgenfeld. Mein Vater Erwin Preuß spielte vor dem Krieg ebenfalls bei SV09.Trotzdem schön hier etwas über die Vereinsgeschichte zu finden.
23.04.2014 05:27:10, Guido Eisenschmidt
Danke an den Ersteller dieser tollen Homepage. Damit hast du dir einen Platz in der "Hall of Fame" des SVE 09 verdient. Viel Zeit, Kraft und Nerven hat es dich gekostet, um jedem seinem Wunsch zu erfüllen. Nun liegt es nur noch an jedem selbst die entsprechenden Seiten aktuell zu füllen um immer ein Aushängeschild zu sein.