Die Chronik des SV Eintracht Salzwedel 09 e.V.

2015

Katrin Pfannenschmidt wurde als erste Frau zur Vorsitzenden einstimmig gewählt!

Katrin Pfannenschmidt
Katrin Pfannenschmidt
Am 11.05.2015 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung inklusive der turnusmäßigen Neuwahl des SVE 09 statt.

In der nun 105-jährigen Vereinsgeschichte wurde erstmalig eine Frau zur Vorsitzenden einstimmig gewählt!

Katrin Pfannenschmidt hat das Ruder von Jens Müller (scheidender Vorsitzender) übergeben bekommen. Der Verein hat sich für die geleistete Arbeit bei Jens Müller bedankt und wünscht Katrin Pfannenschmidt viel Erfolg und Spaß in der nun neuen Ära.

2012

Der SVE 09 bekommt einen VW Bus von der Sparkasse Altmark West geschenkt.

SVE erhält einen Kleinbus
SVE erhält einen Kleinbus
Die Nachwuchsarbeit wird auf diese Art und Weise besonders honoriert!
Am 20.02.2012 war es durch die PS Lotterie der Sparkasse Altmark West möglich, dass auf dem Sparkassenhof ein niegelnagelneuer VW Bus stand. Mit der Aufschrift "Glückspilze on Tour" werden die 613 Sportler, besonders die 301 Kinder, des Sportvereins künftig unterwegs sein.

Der SVE 09 bedankt sich recht herzlich für diese besondere Überraschung und nimmt dies als Motivation für eine weitere und nachhaltige Nachwuchsarbeit und -förderung mit.

Es bleibt nun nur noch zu wünschen: Allzeit gute Fahrt!

2011

Die Abteilung Gymnastik wurde aufgelöst zum 30.06.2011

Petra Born
Petra Born
Ein herzliches Dankeschön geht an Petra Born (Abteilungsleiterin), welche über viele Jahre ehrenamtlich diese kleine Gymnastikgruppe mit 12 Mitgliedern fit gehalten hat.

Aus beruflichen Gründen ist diese Tätigkeit nun nicht mehr möglich und eine andere Person konnte leider nicht gefunden werden.

Wir wünschen Petra Born alles Gute für Ihre Zukunft und viel Gesundheit.

Danke.

2011

Am 11.04.2011 wurde das Eintracht-Schiff von Hendrik Stiller an Jens Müller übergeben.

Jens Müller übernimmt von Hendrik Stiller die Vereinsführung
Jens Müller übernimmt von Hendrik Stiller die Vereinsführung
"Der Kapitän" machte Platz für Jens Müller.

Neuer Vorsitzender beim SV Eintracht Salzwedel 09 einstimmig gewählt.


N’abend allerseits – so pflegte der deutsche Sportjournalist Heribert Faßbender jahrelang seine TV-Gäste zu begrüßen. Am Montag machte es ihm Hendrik Stiller (37) während der Jahreshauptversammlung des SV Eintracht Salzwedel 09 gleich und hatte dabei vor, in gewisser Weise auch Tschüss zu sagen. Nach vier Jahren an der Spitze des SVE gab Stiller vorgestern den Vereinsvorsitz an den Rechtsanwalt Jens Müller (36) ab.
39 stimmberechtigte Mitglieder waren einer Meinung. Müller soll die Nachfolge Stillers antreten. Er löste „den Kapitän“, wie es der stellvertretende Vorsitzende Bernd Dammert formulierte, ab. Müller übernahm damit den Vorsitz des größten westaltmärkischen Vereins hinsichtlich der Kinder- und Jugendarbeit.
Nach vier Jahren im Amt wird Stiller dem SV Eintracht als Mitglied erhalten bleiben. Rückblickend sei der 37-Jährige laut Dammert die treibende Kraft gewesen, als es an der Zeit war, den Verein finanziell zu sanieren. Das glückte, wie Schatzmeisterin Anne Schäfer und die Kassenprüfer am Montag attestierten. Für Guido Eisenschmidt, Fußball-Abteilungsleiter, war klar: „Stiller hat sich ein Denkmal gesetzt.“
Auch in punkto Mitglieder-Gewinnung war Stiller erfolgreich. Allein innerhalb des vergangenen Jahres konnte eine Steigerung von ca. zwölf Prozent erreicht werden. 606 Mitglieder gehören dem SVE 09 gegenwärtig an. Dazu zählen seit Montag offiziell auch die ehemaligen Tischtennis-Spieler des ESV Lok Salzwedel um Herbert Halbe, die beim SVE ein neues zu Hause gefunden haben.
Während Stiller die Vergangenheit Revue passieren ließ, von anstrengenden, intensiven aber auch wunderschönen Jahren sprach, nutzte Müller das Schlusswort, um in die Zukunft zu schauen. „Auf der Kinder- und Jugendarbeit wird der Schwerpunkt liegen. Das ist Tradition in unserem Verein und diese sollten wir erhalten. Die Messlatte, die der alte Vorstand um Hendrik Stiller vorgelegt hat, ist hoch. Ich werde versuchen, sie zu erreichen.“
Müller erhielt für seine Vorhaben zusätzliche Unterstützung von Myrko Weber, der zum 3. Vorsitzenden gewählt wurde und die Führungsriege etwas entlasten möchte.

Ehre, wem Ehre gebührt, lautete das Motto des zehnten Tagesordnungspunktes. Aus den Händen von Lutz Franke, Vorsitzender des Kreissportbundes (KSB) Altmark West, bekam Hendrik Stiller die Ehrennadel des Landessportbundes (LSB) Sachsen-Anhalt in Silber.
 1  2  3  4  5  6  7  8    >> 
 

Infos & Termine

31.12.2017
Öffnungszeiten Vereinsbüro: Mittwochs von 16.00 - 18.00 Uhr

Gästebucheinträge

12.12.2016 14:34:41, Dietrich Preuß
Bin heute zufällig auf dies Seite gestoßen. Beim geschichtlichen Rückblick fehlen mir aber die 60-er Jahre. Habe damals in der Jugend- Junioren- und 1. Herren Mannschaft von Motor Salzwedel Fußball gespielt. Übungsleiter war Klaus Hilgenfeld. Mein Vater Erwin Preuß spielte vor dem Krieg ebenfalls bei SV09.Trotzdem schön hier etwas über die Vereinsgeschichte zu finden.
23.04.2014 05:27:10, Guido Eisenschmidt
Danke an den Ersteller dieser tollen Homepage. Damit hast du dir einen Platz in der "Hall of Fame" des SVE 09 verdient. Viel Zeit, Kraft und Nerven hat es dich gekostet, um jedem seinem Wunsch zu erfüllen. Nun liegt es nur noch an jedem selbst die entsprechenden Seiten aktuell zu füllen um immer ein Aushängeschild zu sein.