SV Eintracht Salzwedel 09 e.V.
30.01.2017

11. Spieltag

1.Kreisklasse-Nord

Kuseyer TSV gewinnt Kellerduell beim DSV III

Überraschungen hatte die elfte Runde im Norden der 1. Kreisklasse parat.
TV Jübar schickte die Lockstedter Gäste mit einer unerwarteten 0:8 Schlappe auf Heimreise. Die SV-Spieler um Frank Schröder verlor den Kontakt zum siegreichen TuS Apenburg.
Einen weiteren unerwarteten Ausgang vollbrachten die Kuseyer im Kellerduell. Sie nahmen im Hinspiel zwei sichere Punkte aus Diesdorf mit. Der TSV und Jübarer TV unternahmen einen heftigen Sprung in Richtung Mittelfeld und sind nur durch ein einziges Spiel voneinander getrennt.
Etwas abgeschlagen rangieren die ,,Dritten“ des Diesdorfer SV und MTV Beetzendorf auf den Abstiegsrängen.

TSV Arendsee - Jübarer TV I 8:2
TSV: Haack (1,0), Theuerkauf (2,0), Schnüber (2,5), Fochtmann (2,5)
TV I: Borchert (1,5), Wegmeyer (0,5), Meyer (0), Riep (0)

MTV Beetzendorf III - TuS Apenburg 3:8
MTV III: Lange (0,5), Zander (1,0), Peters (1,0), Ebeling (0,5)Der Rückstand im TuS-Duell fiel für die Jeetzestädter klar und deutlich aus. Michael Langer deutete im Fünf-Satz-Sieg über Albrecht Bremer die spielerische Gleichwertigkeit an den grünen Tischen an. Den heimischen Sportfreunden fehlte es am Quäntchen Glück, um den Spitzenreiter ein Bein zustellen. Vier Ansetzungen verloren die Gastgeber um Routinier Volker Willmann im fünften Satz gegen die Schwarz/ Weißen.


2.Kreisliga

Dährer SV und Eintracht 09 nahmen bei Auswärtshürde Punkt mit

Einen umkämpften Spieltag absolvierten die Mannschaften der 2. Kreisliga. Zweimal trennte man am Ende mit einem 7:7 Remis. Die Dährer Sportfreunde traten bei Chemie Mieste wieder unberechenbar in Erscheinung. Wie im Hinspiel eroberten sie eine Punkteteilung, die ihnen Rang vier der Tabelle einbringt. Gleichzeitig unterlagen die TTV-Spieler von Grün/ /Weiß Oebisfelde II erneut gegen den Letzlinger TTC.
Bei ihrer Auswärtshürde in Niendorf behauptete die Eintracht 09-Reserve den Vier-Punkte-Vorsprung zur Abstiegszone. Mit diesem Teilerfolg zogen sie zum Klötzer Post SV nach Punkten gleichauf. Die Purnitzstädter forderten den Tabellenführer Kalbe II aufs Ganze, wurden dafür nicht entschädigt.

SV Einigkeit Niendorf I - SV Eintracht Salzwedel 09 II 7:7
Einigkeit I: Oppermann (3,0), Kubis (2,0), Stöter (2,0), Fukas (0)
SV 09 II: Kloss (2,5), Wichmann (1,5), Richter (1,5), Kurzweg (1,5)

Das Vorhaben, Pluspunkte aus Niendorf mitzunehmen, schien mit einer schnellen 3:0 Führung für die Gäste realisierbar zu sein. Ernüchterung folgte wenig später durch Jens Oppermann, Norbert Kubis und Peter Stöter. Sie erspielten der Einigkeit ein 5:4 Vorsprung. Der Schlagabtausch ging mit Eintracht-Siegen von Matthias Kurzweg und Matthias Kloss weiter. Für eine gute Ausgangssituation vor der letzten Begegnung sorgten nochmals Jens Oppermann gegen Andy Richter (3:0) und Norbert Kubis gegen Matthias Kurzweg (3:0). Dirk Fukas überließ den 7:7 Ausgleich an Sven Wichmann 1:3).

Vfl Kalbe II - Post SV Klötze I 8:5
Vfl II: Muthmann (3,0), Plöwka (1,0), Habermann (2,5), Vollbeding (1,5)
Post I: Lambrecht (2,5), Schulz (1,5), Burmeister (0), Brunn (1,0)

In Kalbe lief es bei den Postler besser als an den heimischen Tischen (2:8). Nach ausgeglichener Eröffnung (2:2) strebten die Vfl-Spieler einen möglichst schnellen Erfolg an. Durch Siege von Denny Habermann, Nico Vollbeding und Erich Muthmann zur 5:2 Führung war man auf dem besten Weg. Brenzlig wurde es nach zwei Fünf-Satz-Siegen von Steven Brunn über Nico Vollbeding und Frank Lambrecht über Denny Habermann. Sie verkürzten für Klötze auf 6:5. Erich Muthmann und Maximilian Plöwka blieben in dieser Situation ganz ruhig und gaben Gerhard Burmeister und Steven Brunn in drei Sätzen das Nachsehen.


TTV G/W Oebisfelde II - TTC 98 Letzlinen I 5:8
TTV II: Tempel (0,5), Neumann (1,0), Kottke (2,5), Kiehlborn (1,0)TuS: S. Büst (3,5), Hardenberg (1,0), Friedrichs (1,5), Schulz (2,0), M. Büst (0)

Diesdorfer SV III - TSV 1919 Kusey V 2:8
DSV III: Wolff (0), M. Plock (0), F. Plock (1,0), Helmecke (0)
TSV V: Held (1,5), Lauter (2,5), Förster (2,0), Schwab (2,0)

Jübarer TV I - Lockstedter SV 8:0
TV I: Borchert (2,5), Wegmeyer (2,5), Meyer (1,5), Knoke (1,5)
SV I: Schröder (0), J. Wernecke (0), Hevekerl (0), R. Wernecke (0)

TSV Arendsee – SV Eintracht Salzwedel 09 III 8:0
TSV: Haack (2,5), Theuerkauf (2,5), Schnüber (1,5), Fochtmann (0,5), Bäcker (1,0)
SV 09 II: Lauenroth (0), Halbe(0), Hönig (0), Peters (0)

--------------------------------


2. Kreisklasse – Nord

Zum Auftakt klare Favoritensiege

Eine Woche später startete nun auch die Staffel der 2. Kreisklasse-Nord in ihre Rückrunde 2016/17. Der Winterfelder SV IV, dessen Spiel gegen Eintracht IV auf einen neuen Termin gelegt wurde, behauptet die Tabellenspitze. In Lauerstellung wartet die Brunauer Reserve auf einen Ausrutscher des SVW. Die Spieler des SV 06 legten erst einmal in eigener Halle gegen den Jübarer TV II vor.
Um Platz drei der Tabelle ist ein spannender Schlagabtausch zwischen den ,,Dritten“ vom Post SV Klötze und Vfl Kalbe entbrannt. Beide Mannschaften sind nach ihren Siegen weiterhin gleichauf.

SV 06 Brunau II - Jübarer TV II 8:0
SV B II: Quadt (2,0), Rößler (2,5), Schröder (1,5), Dankert (1,5), Latzel (0,5)
TV II: Knoke (0), Riep (0), Drenkmann (0), Meyer (0), Schulz (0)

Vfl Kalbe IV - Vfl Kalbe III 3:8
Vfl IV: Habermann (1,0), Warnstedt (2,0), Weber (0), Reisener (0),
VfL III: Krzewski (2,5), Gregor (0;5), Wefers (2,5), Lemme (2,5)

SV Post Klötze III - TuS Salzwedel IV 8:0
Post III: Britsch (2,5), Mosch (2,5), Draffehn (2,5), Könnemann (0), Herrmann (0,5)
TuS IV: Yassin (0), Krösch (0), Wels (0), Bernhardt (0)
24.01.2015

Tabellenführer der nicht straucheln wollte

Beim Spiel unserer vierten Mannschaft gegen den Tabellenführer aus Arendsee reichte es leider nur für drei Punkte. Somit ging der Sieg an den für dieses Punktspiel top besetzten TSV Arendsee.
23.01.2015

Eintracht 2 vs Wallstawe 2

Trotz Heimspiel war für unsere zweite Mannschaft leider nichts gegen den SG Waallstawe 2 zu holen.
22.01.2015

Sieg gegen stark besetzte Kalber Mannschaft

Im Auswährtsspeil gegen den VfL Kalbe/ Milde 2, gelang unserer zweiten Mannschaft gegen einen stark besetzten Gegner ein 8 zu 4 Sieg.

Gästebucheinträge

21.04.2014 14:05:39, Sven Wichmann
Ich begrüße hiermit alle recht herzlich auf unserer neu gestalteten Internetseite und würde mich über Einträge im Gästebuch, bei Fragen und Kommentaren freuen.
22.03.2014 11:18:36, André
Viel Spaß mit dem neuen Internetauftritt!