SV Eintracht Salzwedel 09 e.V.
12.04.2015

8. Tangermünder Elbdeich-Marathon

Judith Matzka, Harry Krüger, Mirko Rieck
Judith Matzka, Harry Krüger, Mirko Rieck
Am vergangenem Wochenende fand in Tangermünde eine der inzwischen beliebtesten Laufveranstaltung von Sachsen-Anhalt statt. Über 2000 begeisterte Läufer aus dem In- und Ausland gingen bei dem 8.Tangermünder Elbdeichmarathon auf den 5 Distanzen an den Start.
Bei herrlichem Sonnenschein, aber doch recht heftigem Wind fanden auch 4 Eintracht-Läufer aus Salzwedel den Weg in die 1000jährige Stadt Tangermünde. Der Hafen bildete den Start- und Zielbereich, in dem durch tausende Zuschauer die Läuferinnen und Läufer angefeuert wurden.
Mirko Rieck mischte sich in das Starterfeld der 724 Halbmarathonis und konnte die Strecke in einer Zeit von 1:52:24 beenden. Judith Matzka und Harry Krüger entschieden sich für die10km-Distanz und absolvierten diese in einer Zeit von 57:21min. (Platz 8 AKl ) und 57:59min. (Platz 4 AKl). Unsere jüngste Läuferin, Katharina Schellenberg ( 8 Jahre ) konnte beim AOK-Schülerlauf –
3km - ihre Zeit gegenüber dem Vorjahr um 30 Sekunden verbessern und belegte damit in 14:46,0min einen 3. Platz in der AKl W U10.
An Ausruhen ist für die Läufer und Läuferinnen des SV Eintracht Salzwedel jedoch nicht
zu denken, zumal die Saison erst begonnen hat. So sind u.a. Prag, der Rennsteig, Uelzen ,
Ludwigslust und Schwerin die nächsten Ziele.
09.03.2015

Saisonauftakt 5. Frühlingslauf in Kuhfelde und Celler Wasalauf

Harry Krüger, Ulrich Schröder, Sebastian und Katharina Schellenberg
Harry Krüger, Ulrich Schröder, Sebastian und Katharina Schellenberg
Gleich 2 sportliche Ereignisse fanden am vergangenen Wochenende für die Eintracht-Läufer statt. Bei herrlichem Frühlingstemperaturen gingen beim 5. Kuhfelder Frühlingslauf
4 Eintracht-Läufer an den Start. Ulrich Schröder und Harry Krüger entschieden sich
für die 6-Km-Distanz und kamen fast gleichzeitig in das Ziel. Katharina Schellenberg nahm gleich 2 Strecken in Angriff ( 800m und 3km ), wobei sie auf der kürzeren Distanz als schnellstes Mädchen das Ziel erreichte. Unser jüngster Teilnehmer, Sebastian Schellenberg stellte sein Können über die 800m unter Beweis.
5 weitere Eintracht-Läuferinnen und Läufer verschlug es in die niedersächsische Stadt Celle, in der der Startschuss für den Celler-Wasa-Lauf gegeben wurde.
An diesem Laufevent nahmen ca. 5000 Sportler aus fast allen Bundesländern teil.
Das tolle Wetter sowie die gute Stimmung seitens der Zuschauer motivierte alle Läufer zu guten Leistungen und ließ die Härte des Straßenlaufes schnell vergessen.
Für Katrin Kleindienst war es der 1. Wettkampf in dieser Art überhaupt und sie beendete
die 5km in einer stolzen Zeit von 30:08min. Ihr Vati, Detlef Jandt benötigte für die gleiche Distanz 29:11min. Jörg Kleindienst – für ihn der erste Start in Celle, absolvierte die 10km und beendete diese in einer Zeit von 51:05min, was eine Platzierung im ersten Drittel des Gesamtfeldes bedeutete. Judith Matzka startete über 15km ( 1:27:45) und Mirko Rieck sogar über die 20km in einer Zeit von 1:44:25, was für beide Läufer einen guten Mittelplatz im gesamten Starterfeld bedeutete.
04.01.2015

34. Salzwedeler Neujahrslauf 2015


Am 04. Januar 2015 pünktlich um 10:00 Uhr gab es den Startschuss für den 34. Salzwedeler Neujahrslauf, der durch die jüngsten Läuferinnen und Läufer eröffnet wurde.
Bei herrlichem Sonnenschein liefen 129 Sportlerinnen und Sportler über die Ziellinie - eine doch recht gute Beteiligung.
Die Lauf- und Wandergruppe möchte aber auch hier die Gelegenheit nutzen, um sich bei allen Sponsoren zu bedanken, die für das gute Gelingen dieser Laufveranstaltung beigetragen haben. Das sind:
Herr Hundt - Direktor der Comenius Ganztagsschule, er stellt bereits seit über 30 Jahren die Schule den Lauffreunden zur Verfügung. Die Firma Rohrleitungs- und Anlagenbau Oppe GmbH in Brietz, die Salzwedeler Baumkuchen GmbH, die Sparkasse Altmark West, Uelzener Straße,
die Sparkasse Uelzen-Lüchow-Dannenberg, die Commerzbank Salzwedel, Elektrohaus Jörg Kleindienst in Clenze, Schaper Salzwedel, die ABL-TECHNIC in Miesterhorst und das DRK in Salzwedel.
Ergebnisliste
31.12.2014

Silvesterlauf in Lüchow

Ulrich Schröder, Harry Krüger, Katharina Schellenberg, Judith Matzka, Norbert Matiaske
Ulrich Schröder, Harry Krüger, Katharina Schellenberg, Judith Matzka, Norbert Matiaske
Am 31.12.2014 wurde um 14:30 Uhr der traditionelle Silvesterlauf in Lüchow gestartet.
Fast 300 Läuferinnen und Läufer aus den unterschiedlichsten Bundesländern verabschieden hier das Jahr sportlich. Der SV Eintracht Salzwedel 09 e.V. ging mit 5 Sportfreunden an den Start.
5 km quer durch Lüchow ( 2 Runden ) standen auf dem Programm - jeder wollte noch einmal seine Kondition zum Jahresende auf den Prüfstand stellen und damit auch seine sportlichen Ziele für das Jahr 2015 in den Mittelpunkt stellen.
Ich wünsche allen Sportlern - egal ob Eintracht Salzwedel oder von einem anderen Sportverein -
für 2015 alles Gute, erfolgreiche Ergebnisse und vor allem Gesundheit, so dass die Wünsche und Ziele verwirklicht werden können.

 <<   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13    >> 

Gästebucheinträge

05.01.2016 11:55:30, Manfred Haacke
Wann werden die Ergebnisse vom Neujahrslauf veröffentlicht?
31.01.2014 19:00:24, Hendrik
Hallo Laufgruppe, ich freue mich über Euren neuen Internetauftritt. Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr es schafft regelmäßig Aktuelles kurz zu notieren. Ein Internetauftritt ist nur dann ein Anklicken wert, wenn wir Info´s von heute haben...
@Judith - alles wird gut - stimmt´s!?
28.12.2011 15:04:28, Henning Britsch
Wann findet der Neujahrslauf 2012 statt?
11.12.2011 19:13:58, Carsten Horn
Hallo,

findet denn in wenigen Wochen nicht wieder der tolle Neujahrslauf statt? Falls ja, bietet so eine Vereins-Website ungeahnte Möglichkeiten für die Bereitstellung von Information (und Ergebnisse von vergangenen Veranstaltungen) ;-)

Sportliche Grüße aus Uelzen
27.01.2011 12:20:06, Becker Werner
Hallo SV 09 !Bin schon über viele Jahre beim Neujahrslauf,war mit der veranstaltung,dem umfeld u.mit mir immer zufrieden.Danke macht weiter so,m.sp.G Werner