SV EINTRACHT SALZWEDEL 1909 e.V. | KONTAKT | IMPRESSUM
mD Jugend | 20.02.2016

Abwechslungsreiches Wochenende für die gemischte D-Jugend

Loopyball-Spaßturnier
Loopyball-Spaßturnier
Die Handballer der D-Jugend waren an diesem Wochenende gleich doppelt gefordert. Am Samstag folgten sie der Einladung der Abteilung Fußball und nahmen Funturnier im Loopyball teil.
weiterlesen »»
1. Männer | 20.02.2016

15. Spieltag: SVT Uelzen/Salzwedel verliert zu hoch in Eyendorf 35:24 (12:9)

Die Zeichen standen auf Spannung. Beide Mannschaften waren in diesem Jahr noch ungeschlagen. Das nun gerade die Salzwedeler Serie gerissen ist, ist mit etwas Abstand immer noch ärgerlich, aber sollte für die folgenden Aufgaben nicht zu lange in den Köpfen bleiben.

Ohne Trainer Nico Truthe und ohne die drei Stammtorhüter kamen die Salzwedeler denkbar schlecht ins Spiel. Die 1:0 Führung sollte die letzte im ganzen Spiel sein. Im Angriff wurde zu inkonsequent gearbeitet. Unvorbereitete Abschlüsse sorgten immer wieder für zu schnelle Ballverluste. Auf der anderen Seite funktionierte auch das trainierte Rückzugsverhalten nicht wie gewünscht. Dadurch kam Eyendorf gerade durch Konter zu einfachen Toren und führten schnell mit 3 Toren.
weiterlesen »»
mC Jugend | 13.02.2016

Gutklassige Begegnung

M. Faustmann in der Abwehr (Foto: M. Klocke)
M. Faustmann in der Abwehr (Foto: M. Klocke)
In der Endrunde um die Meisterschaft in der Regionsoberliga bleiben die C-Junioren des SVT Uelzen/Salzwedel weiter gut im Rennen. Im fünften Spiel feierten die Hansestädter am Sonnabend in heimischer BBs-Halle den dritten Sieg und bleiben Tabellenführer SG Adendorf/Scharrnebeck damit auf den Fersen
weiterlesen »»
1. Männer | 13.02.2016

14. Spieltag: Auf dem Platz spielt die Musik - SVT Uelzen/Salzwedel - MTV Embsen 36:25 (16:15)

Ohne Merdly Warnecke, ohne Johannes Frenkel, ohne Daniel Kolley, ohne Claudius Düster, ohne Gordon Sobolowski und ohne Musik und Hallensprecher, dafür mit lautstarken Fans und einem unbändigen Willen gewann der SVT Uelzen/Salzwedel auch sein viertes Punktspiel im Jahr 2016.

Die Zeichen standen auf eine spannende Partie. Das Hinspiel wurde, wie erwähnt, nur mit einem beherzten „Grenztest“ in den Schlussminuten siegreich gestaltet. Die Embsener kündigten an, im Gegensatz zu den Salzwedelern, ohne Druck für eine Überraschung sorgen zu wollen, zumal sie in der Vorwoche gegen Hollenstedt eine überzeugende Leistung abgeliefert haben.
weiterlesen »»
1. Männer | 06.02.2016

Salzwedel gewinnt das Uelzen-Derby

Eine Revanche sollte es werden. Auf Uelzener Seite war von verschenkten Punkten im Hinspiel die Rede. Von Selbstbewusstsein war die Rede. Schulzes Hammer käme nur einmal im Jahr vor, meinte der Trainer nach dem Spiel zum Beginn der Saison.

Das war 2015 – nun ist 2016 und Schulzes Hammer hat wieder das ein oder andere Mal eingeschlagen. Von einer unnötigen Niederlage ist nun die Rede. Das alles braucht die Männer von Nico Truthe nicht zu interessieren. Sie feierten nach dem überzeugenden 27:24 Sieg in Uelzen ausgelassen am Mittelkreis und jubelten mit den zahlreich mitgereisten Fans.
weiterlesen »»
2. Männer | 30.01.2016

Lieber Körbe als Tore

Ludwig Gercke - Beim Handball und Basketball aktiv.
Ludwig Gercke - Beim Handball und Basketball aktiv.
(von Florian Schulz)
Ludwig Gercke spielt erfolgreich Hand- und Basketball. Der 17-jährige hat derzeit aber mehr Spaß an der orangenen Kugel.

Salzwedel l Er ist jung, dynamisch und kann vom Sport gar nicht genug bekommen. Die Rede ist von Ludwig Gercke aus Salzwedel. Der 17-Jährige verfügt nicht nur über ein Basketball-Doppelspielrecht für den PSV Salzwedel und den VfL Kalbe/Milde, sondern ist auch als Handballer für den SVT Uelzen/Salzwedel durchaus erfolgreich unterwegs.
Man sieht Ludwig Gercke die Sportlichkeit schon von außen an. Er ist nicht nur ein stattlicher junger Mann, sondern auch sehr schnell und ehrgeizig. Deshalb ist es ihm auch egal, ob er nun in Handballtore oder in Basketballkörbe trifft. Sport ist für den jungen Hansestädter Begeisterung pur.
weiterlesen »»
1. Männer | 25.01.2016

Das Derby gleicht einem Trainingsspiel

Jeffrey Reichardt gewann mit seiner Mannschaft das Derby gegen die SG Südkreis Clenze. Foto: Florian Schulz
Jeffrey Reichardt gewann mit seiner Mannschaft das Derby gegen die SG Südkreis Clenze. Foto: Florian Schulz
Handball-Landesliga Lüneburg: SVT Uelzen/Salzwedel - SG Südkreis Clenze 31:20 (17:9)

Die Spieler des SVT Uelzen/Salzwedel müssen sich vorgekommen sein wie im Training. Dass es sich um ein Punktspiel der Landesliga Lüneburg handelte, war am Sonnabend streckenweise kaum erkennbar. Zu deutlich war die Überlegenheit der Hansestädter beim 31:20 (17:9) gegen die SG Südkreis Clenze.
weiterlesen »»
2. Männer | 23.01.2016

Erst überzeugt und dann ganz klar gewonnen

Handball-Regionsklasse I, Männer: SVT Uelzen/S. II - MTV Embsen II 28:19

Es waren nicht nur zwei Punkte für die zweite Männermannschaft des SVT Uelzen/Salzwedel in der Regionsklasse I. Beim 28:19 (11:9) gegen den MTV Embsen II wussten die Mannen von Frank Beckmann auch zu überzeugen.
weiterlesen »»
1. Männer | 23.01.2016

Einseitiges Derby – 31:20: Uelzen/Salzwedel besiegt Clenze / Rot für Frenkel

Johannes Frenkel (am Ball) musste schon in Halbzeit eins mit Rot vom Platz. Foto: Florian Schulz
Johannes Frenkel (am Ball) musste schon in Halbzeit eins mit Rot vom Platz. Foto: Florian Schulz
Ein einseitiges Nachbarschaftsduell in der Handball-Landesliga Lüneburg sahen am Sonnabend die Zuschauer in der BBS-Sporthalle zwischen dem SVT Uelzen/ Salzwedel und der SG Südkreis Clenze. Die Schützlinge von Trainer Nico Truthe siegten deutlich mit 31:20 (17:9) und glichen damit ihr Punktekonto auf 12:12-Zähler aus.

Der SVT-Trainer sah gegenüber dem Hinspiel (30:30) eine positive Entwicklung seiner Spieler. „Wir sind als Mannschaft inzwischen viel weiter, in der Deckung und im Angriff sind wir viel beweglicher geworden“, freute sich Truthe über die geschlossene Mannschaftsleistung, aus der der „saustarke“ (O-Ton Truthe) Keeper Philip Duda noch herausragte.
weiterlesen »»
1. Männer | 18.01.2016

Im Verbund überzeugt und gesiegt

Sebastian Schönfelder steuerte 5 Treffer zum Sieg bei. Foto: Florian Schulz
Sebastian Schönfelder steuerte 5 Treffer zum Sieg bei. Foto: Florian Schulz
Handball-Landesliga Lüneburg, Männer: SVT Uelzen/Salzwedel - TuS Bergen 34:30 (15:13)

Stellt sich beim SVT Uelzen/Salzwedel nun womöglich die Trainerfrage? Sollte Frank Beckmann die Mannschaft in Abwesenheit von Nico Truthe auch in Zukunft so gut einstellen wie am Sonnabend, hätten – rein sportlich gesehen – sicherlich die meisten SVT-Anhänger kein Problem damit, wenn Beckmann häufiger in der Landesliga Lüneburg an der Seitenlinie steht.

Das alles soll jedoch keineswegs die gute Arbeit von Coach Nico Truthe schmälern. Truthe bereitete die Mannschaft in der fünfwöchigen Pause gezielt auf den zweiten Teil der Spielzeit vor und übergab Frank Beckmann während seines Winterurlaubs eine funktionierende Mannschaft. Die funktionierte gar so gut, dass sie den Titelkandidaten TuS Bergen mit 34:30 (15:13) in die Knie zwang. Das Ergebnis ist das eine, das andere ist eine tolle und vor allem konzentrierte Leistung im Verbund, die dafür benötigt wurde. „Das war eine starke Mannschaftsleistung, es hat einfach alles gepasst. Die Spieler waren heiß und haben sich endlich belohnt“, schwärmte Beckmann nach der wohl „besten Saisonleistung“ der Kreisstädter.

weiterlesen »»
 <<   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20    >> 

Gästebucheinträge

06.05.2017 09:58:42
Dirk
Ich bin gerade zufällig auf Ihrer Webseite gelandet, war auf der Suche nach einer anderen Homepage.
Ich möchte diese Webseite nicht verlassen, ohne Euch ein Lob zu dieser klar strukturierten und schick designen Seite zu hinterlassen! Weiter so...
Gruß vom Funker Dirk aus Uelzen

29.04.2017 16:22:41
Mike
Klaap doch mit dem Sieg.Noch 2.Siege.Ich bin dabei,ich beobachte euch.

06.04.2017 19:28:45
Christian Reichert
Hallo Männermannschaft,

mit Erschrecken habe ich gerade den VS Artikel bzgl. drohendem Abstieg gelesen...

Viel Erfolg, Nervenstärke und das nötige Glück wünsche ich euch für die letzten vier Spiele!

Viele Grüße aus dem sonnigen München

Christian

03.04.2017 17:04:41
Fritz
Keine Punkte,so steigt die Mannschaft ab,wollt ihr das?
Das schönreden hilft.Ihr müßt endlich liefern am 13.04.

02.04.2017 10:50:39
R. Dr
ziemliche Flaute im Gästebuch, passt sich dem Erfolg der 1. Männer an, die kurz vor dem Abgrund stehen.
Mal ehrlich, drin war in den letzten Spielen auch immer ein Sieg. Dannenberg ist kein Überflieger, ich habe da wenig Unterschiede zwischen beiden Tabellenzweiten gesehen, die Theatralik mal ausgenommen. Soltau war auch zu schlagen, das war übrigens ein durch und durch ehrliches Spiel von beiden Seiten und Embsen war auch nicht so weit weg.
Die Einstellung stimmt auf jeden Fall.
Ich bin noch immer optimistisch und glaube an Euch!!!


Heimspiele (1. Herren)



16.09.2017, 19:15 Uhr
MTV Eyendorf

23.09.2017, 19:15 Uhr
MTV Soltau II

30.09.2017, 19:15 Uhr
TUS Bergen

28.10.2017, 19:15 Uhr
SG Südkreis Clenze

Vereinsinfos & Termine

26.07.2017, TR/Ül/MV/HBFV
monatliche Sitzung


25.08.2017, Alle
Schulung Nuscore


Mannschaftsinfos

Aktuell keine Infos vorhanden