SV EINTRACHT SALZWEDEL 1909 e.V. | KONTAKT | IMPRESSUM
1. Männer | 27.09.2014

Hartmann-Team ohne große Mühe

Michael Schulze und sein SVT Uelzen/Salzwedel siegten daheim mit 31:23.
Michael Schulze und sein SVT Uelzen/Salzwedel siegten daheim mit 31:23.
Auch den Heimauftakt meisterten die Männer des SVT Uelzen/Salzwedel am Sonnabend in der Landesliga Lüneburg. Gegen den MTV Soltau II hatte die Sieben von Trainer Norbert Hartmann beim 31:23 (17:11) nur phasenweise Mühe.

Von Beginn an wussten die Hansestädter in der Deckung zu überzeugen. Allerdings ließen sie im Angriff zu viele Möglichkeiten liegen und konnten sich daher nicht absetzen. Nachdem der SVT zumeist in Führung lag, konnte Soltaus Reserve den Spieß zwischenzeitlich sogar drehen - 7:9 (16.). Salzwedels Trainer Norbert Hartmann reagierte mit einer Auszeit und stellte um. Michael Neumann rückte nun ins Tor und machte seine Sache großartig. Da nun auch vorne öfter getroffen wurde, ging es mit einem 17:11 für die Hallenherren in die Pause.
weiterlesen »»
mC Jugend | 22.09.2014

Saisonstart 2014/2015 der männlichen C-Jugend geglückt

Niklas Klocke
Niklas Klocke
Für die männliche Jugend des SVT, ging es am 20.09.2014 zum Saisonauftakt in die Halle des Gastvereins TSV Nettelkamp.
TSV Nettelkamp-SVT Uelzen/Salzwedel 2:23 (1:13)
Keine leichte Aufgabe zu Beginn der Saison, da meist keine Mannschaft weiß wo sie genau steht. Das Spiel begann dann auch von beiden Seiten etwas holprig. Beiden Mannschaften war es anzusehen, dass es für sie das erste Spiel der Saison 2014/2015 war.
weiterlesen »»
1. Männer | 20.09.2014

Start nach Maß dank Geschlossenheit – 25:17

Trainer des SVT Uelzen/Salzwedel - Norbert Hartmann
Trainer des SVT Uelzen/Salzwedel - Norbert Hartmann
Von einem Saisoneinstand nach Maß in der Landesliga Lüneburg können die Männer des SVT Uelzen/Salzwedel sprechen. Sie hatten am Sonnabend am Auftaktspieltag in fremder Halle den TV Uelzen über weite Strecken im Griff und siegten am Ende dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung mit 25:17 (13:8).

Mit der Ungewissheit, wo seine Mannschaft steht, ging SVT-Trainer Norbert Hartmann in die Partie. Nach anfänglicher Ausgeglichenheit (5:5) wurde Uelzen/Salzwedel speziell in der Abwehr immer stärker. „Dort haben wir mit hoher Intensität und Aggressivität gespielt“, erklärte Hartmann. In der besten Phase der ersten Hälfte setzte sich der SVT auf 11:6 ab, was natürlich Sicherheit brachte. Zur Pause hieß es 13:8.
weiterlesen »»
Traditionsmannschaft | 19.09.2014

Sportlerball des SV Eintracht Salzwedel e.V. und die Geburtstagsfeier zum 20 jährigen Bestehen des Handballfördervereins des SVT Uelzen/Salzwedel

Am Samstag den 19.09.2015 startet der Sportlerball des SV Eintracht Salzwedel 09 e.V. und
die große Geburtstagsfeier zum 20 jährigen Bestehens des Handballfördervereins des SVT Uelzen/Salzwedel.

Was ist zu erwarten, was wird geboten?

Eine super Party mit einer Band für die stimmungsvolle Musik, eine Tombola, Ehrungen, ein kurzes aber knackiges Programm und nicht zu vergessen mit einem Essen das im Kartenpreis enthalten ist.

Preis pro Karte: 12,00 €

Ort: das Kulturhaus in Salzwedel

Einlass: ab 18:00 Uhr

Beginn: um 19:15 Uhr

Die Karten für diesen Event sind über die Abteilungsleiter zu erwerben. Kartenbestellungen werden ab dem 01.06.2015 durch die Abteilungsleiter entgegen genommen. Zu erhalten sind die Karten dann ab dem 20.07.2015.


F. Beckmann


Traditionsmannschaft | 13.09.2014

SIGGI AND FRIENDS REVIVAL 2014

Altherrenhandballturnier „Siggi and Friends 2014“

Der Wahnsinn geht immer weiter!

Es war der 13. September 2014 als ich mein Versprechen aus dem Vorjahr eingelöst und die 3. Auflage von „Siggi and Friends“ in die Handballgeschichte eingebracht habe.
In diesem Jahr waren folgende Mannschaften meiner Einladung nach Adendorf gefolgt:

SG Adendorf/Scharnebeck
Die Roten Teufel vom SV Eintracht Salzwedel
SG Bleckede /Neetze
HV Lüneburg
OLDIES HSG Wilhelmshaven
weiterlesen »»
1. Männer | 13.09.2014

Westaltmärker bleiben ohne Punkte - HVN-Pokal, 1. Runde: SVT Uelzen/Salzwedel verliert zweimal

Den Sprung in die nächste Runde des HVN-Landespokals verpasst haben am Sonnabend die Landesliga-Handballer des SVT Uelzen/Salzwedel. In der ersten Runde mussten die Kreisstädter die Reise nach Clenze antreten, wo es gegen die gastgebende SG Südkreis und den MTV Dannenberg in einem Dreierturnier ging.

Dabei verloren die SVT-Mannen, die übrigens ohne ihren verhinderten Trainer Norbert Hartmann auskommen mussten, beide Partien und kamen nicht über den dritten und letzten Platz im Wendland hinaus.
weiterlesen »»
1. Männer | 28.08.2014

Hartmann sieht Licht und Schatten

In Vorbereitung auf die neue Handball-Saison trugen der SVT Uelzen/Salzwedel (Landesliga Lüneburg) und der VfB Klötze (1. Nordliga) am Donnerstag in Salzwedel ein Testspiel aus.

Nach abwechslungsreichen 60 Minuten trennten sich die beiden Teams 26:26 (14:17)-unentschieden. „Das war leistungsgerecht“, kommentierte SVT-Trainer Norbert Hartmann. Eine Einschätzung, die auch VfB-Akteur Reno Thiele teilte. „Die erste Halbzeit gehörte uns, die zweite den Salzwedelern. “.
weiterlesen »»
1. Männer | 16.07.2014

Mit vier Zugängen in ruhiges Fahrwasser

Trainer Norbert Hartmann (3.v.r) begrüßte beim Trainingsauftakt des SVT Uelzen/Salzwedel Patrick Zunder, Jan Peter Herz, Michael Neumann, Jeffrey Reichardt und Erik Fangohr (v.l.) neu im Kader.
Trainer Norbert Hartmann (3.v.r) begrüßte beim Trainingsauftakt des SVT Uelzen/Salzwedel Patrick Zunder, Jan Peter Herz, Michael Neumann, Jeffrey Reichardt und Erik Fangohr (v.l.) neu im Kader.
Auf eine „schwere Saison“ in der Landesliga Lüneburg stellt Trainer Norbert Hartmann die Handballer des SVT Uelzen/Salzwedel ein.

Am Mittwoch begann mit einem Ausdauerlauf die Vorbereitung der Jeetzestädter auf das neue Spieljahr, in dem sich die SVT-Sieben nach Möglichkeit von Beginn an aus dem Abstiegskampf heraushalten will.
„Das Niveau in der Liga ist in den vergangenen Jahren stetig angestiegen. Und wenn man einen Blick auf die Kader der Konkurrenz wirft, sieht man, dass die Leistungsdichte noch weiter zugenommen hat“, so Norbert Hartmann, der mit den beiden Heimkehrern Michael Neumann (SGi Seehausen), Jan Illiger, Patrick Zunder (SG Rohrberg) und Jeffrey Reichardt (Diesdorfer SV) vier neue Akteure im Kader hat. Dem steht ein Abgang gegenüber, Torhüter Claudius Düster steht künftig beim Nordligisten VfB Klötze zwischen den Pfosten.
weiterlesen »»
Traditionsmannschaft | 29.06.2014

Nachruf Fritz Frank

Wir erhielten die traurige Nachricht,
weiterlesen »»
mA Jugend | 28.06.2014

1000 Jahrfeier von Oebisfelde

Die männliche A-Jugend vom SVT bestritt am Samstag, anläßlich des Jubiläums der Stadt Oebisfelde gegen die A-Jugend des Gastgebers zwei Freundschaftsspiele von je 2 mal 20 min, mit einer Pause von einer Stunde zwischen den Spielen.
weiterlesen »»
 <<   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20    >> 

Gästebucheinträge

06.05.2017 09:58:42
Dirk
Ich bin gerade zufällig auf Ihrer Webseite gelandet, war auf der Suche nach einer anderen Homepage.
Ich möchte diese Webseite nicht verlassen, ohne Euch ein Lob zu dieser klar strukturierten und schick designen Seite zu hinterlassen! Weiter so...
Gruß vom Funker Dirk aus Uelzen

29.04.2017 16:22:41
Mike
Klaap doch mit dem Sieg.Noch 2.Siege.Ich bin dabei,ich beobachte euch.

06.04.2017 19:28:45
Christian Reichert
Hallo Männermannschaft,

mit Erschrecken habe ich gerade den VS Artikel bzgl. drohendem Abstieg gelesen...

Viel Erfolg, Nervenstärke und das nötige Glück wünsche ich euch für die letzten vier Spiele!

Viele Grüße aus dem sonnigen München

Christian

03.04.2017 17:04:41
Fritz
Keine Punkte,so steigt die Mannschaft ab,wollt ihr das?
Das schönreden hilft.Ihr müßt endlich liefern am 13.04.

02.04.2017 10:50:39
R. Dr
ziemliche Flaute im Gästebuch, passt sich dem Erfolg der 1. Männer an, die kurz vor dem Abgrund stehen.
Mal ehrlich, drin war in den letzten Spielen auch immer ein Sieg. Dannenberg ist kein Überflieger, ich habe da wenig Unterschiede zwischen beiden Tabellenzweiten gesehen, die Theatralik mal ausgenommen. Soltau war auch zu schlagen, das war übrigens ein durch und durch ehrliches Spiel von beiden Seiten und Embsen war auch nicht so weit weg.
Die Einstellung stimmt auf jeden Fall.
Ich bin noch immer optimistisch und glaube an Euch!!!


Heimspiele (1. Herren)



16.09.2017, 19:15 Uhr
MTV Eyendorf

23.09.2017, 19:15 Uhr
MTV Soltau II

30.09.2017, 19:15 Uhr
TUS Bergen

28.10.2017, 19:15 Uhr
SG Südkreis Clenze

Vereinsinfos & Termine

26.07.2017, TR/Ül/MV/HBFV
monatliche Sitzung


25.08.2017, Alle
Schulung Nuscore


Mannschaftsinfos

Aktuell keine Infos vorhanden